Andreas Burau
21. November 2018 0
Cloud

Picasso und die Open Telekom Cloud

Das passt nicht zusammen…? Doch, und zwar auf dem diesjährigen OpenStack Summit Berlin vom 13-15 November. Mehr als 3.000 Teilnehmer aus über 50 Ländern erlebten spannende Keynotes und Workshops und eben die Open Telekom Cloud  auf dem Stand der Deutschen Telekom in Aktion – als digitalen „Meistermaler“.

So konnte man ein Foto von sich per Webcam aufnehmen, das innerhalb weniger Sekunden und praktisch live vor den Augen des Besuchers in ein Gemälde eines Meistermalers umgewandelt wurden. Gleich so, als ob Picasso, Miro oder Monet sie mit Pinsel und Palette in ihrem typischen Stil erschaffen hätten. Nur eben nicht auf Leinwand, sondern auf einem Bildschirm. Viele interessierte Besucher und auch ich probierten dies aus und waren beeindruckt. Nicht nur vom Ergebnis, welches man als Ausdruck mitnehmen konnte, sondern auch von der Leistungsfähigkeit der Open Telekom Cloud, die dies mittels Rechenpower und  künstlicher Intelligenz bzw. eines  Neuronalen Netzwerkes quasi in Echtzeit berechnete.

I painted in the Picasso style

Und es gab natürlich auch Neuigkeiten: mit dem November-Release bietet die Open Telekom Cloud mehr IT Security ab Werk. Mit der Verschlüsselung für den Workspace Service und Mongo DB können Unternehmen nun ihre digitalen Arbeitsplätze sowie die skalierbaren, relationalen Datenbanken in der Open Telekom Cloud schnell und einfach schützen. Weitere Verbesserungen des Public-Cloud-Angebots der Telekom auf Basis von OpenStack gibt es in den Bereichen Services und Management. Unsere OTC-Experten erläutern dies im Video und schildern ihre Eindrücke vom Openstack Summit: https://www.youtube.com/watch?v=D-I8OVn5nzY&t=0s&index=12&list=PLg220UMnejnNNs2Aq6DeiGLqNQyuExG-W

Rund um die Open Telekom Cloud hatten wir auch dieses mal wieder einen „Media und Analyst Talk“ angeboten, zu dem unsere OTC-Experten Rede und Antwort standen. Ich konnte Analysten von Gartner, Forrester, IDC, 451Research und PAC begrüßen. Eine kurze Zusammenfassung ist ebenfalls auf Youtube zu finden: https://www.youtube.com/watch?v=4aNcfkCBn7o&feature=youtu.be

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Pflichtfeld

 
 

Twitter

tsystemsde @tsystemsde
T-Systems DE  @tsystemsde
#DABEI sein: Für David Rodríguez, DevOps Lead Architect & Agile evangelist bei T-Systems Iberia bedeutet agiles Arb… https://t.co/EyYEZ7kO7m 
T-Systems DE  @tsystemsde
Von der #Lagerverwaltung bis zum #autonomen Lieferfahrzeug: Was #Echtzeit in der #Logistik bringt, erklärt Dr. Nico… https://t.co/6jVpikQQm0 
T-Systems DE  @tsystemsde
Wie profitieren #Produktionsbetriebe von #Echtzeit – jetzt und in Zukunft? Das erklärt Lehrstuhlinhaber und Gründer… https://t.co/EYYnZ7HqXr 
T-Systems DE  @tsystemsde
#CyberSecurity läuft #Datenschutz den Rang ab. Eine aktuelle Studie zeigt, dass die #DSGVO auch knapp ein Jahr nach… https://t.co/6N4AphazmT 
T-Systems DE  @tsystemsde
Knapp ein Drittel der #CIO's sehen digitale Initiativen als ihre oberste Priorität, doch fehlende Ressourcen stoppe… https://t.co/d4Qy4MHxis 
T-Systems DE  @tsystemsde
#CyberSecurity-Schwachstelle Mensch: Wie können Sie Ihr Unternehmen schützen? Antworten liefert Thomas Masicek (… https://t.co/8MxZdg2WVI 
T-Systems DE  @tsystemsde
Alles spricht über #EdgeComputing – doch zu Recht? @dcinsiderde hat bei Professor Dr. Alexander Benlian von der… https://t.co/iLMHbLTGbd 
T-Systems DE  @tsystemsde
Kata Container vereinen die besten Eigenschaften von virtuellen Maschinen und Docker Containers. #TSystems #Cloud A… https://t.co/Pi2xWTaFEm