Luz Mauch
8. Dezember 2017 0
Automotive

Digitalisierung gemeinsam einfach machen

Synergien nutzen, mit Partnern wachsen und gemeinsam profitieren – zentrale Zutaten, die das Rezept für Digitalisierung auch in der Automotive-Branche aufgehen lassen. Wie das konkret gelingt und welche Technologien notwendig sind, zeigt die „Automobilwoche“ jetzt auch in einer neuen T-Systems-Sonderveröffentlichung.

Die Automobilindustrie gehört zu den Vorreitern der Digitalisierung und T-Systems liefert die technologischen Bausteine, damit das so bleibt. Wie unsere modularen Lösungen aus komplexen Kundenherausforderungen Geschäftschancen machen, können Sie aktuell in einer Sonderveröffentlichung lesen, die wir gemeinsam mit der „Automobilwoche“ auf die Straße gebracht haben. Darin zeigen wir, wie die Player in der Autoindustrie dank Digitalisierung weiterwachsen, effizienter produzieren und von neuen Geschäftsmodellen profitieren. Denn: Neue intelligente Services entstehen, treiben die Vertikalisierung in der Branche voran und lösen die klassischen Rollen von Herstellern, Zulieferern und ihren Dienstleistern auf.

Was es heißt, Rollen aufzulösen und Herausforderungen gemeinsam anzugehen, zeigt zum Beispiel unsere Partnerschaft mit Dassault Systèmes: Schon seit Jahren arbeiten wir eng zusammen. Ein Ergebnis ist das MES Manufacturing Template, unsere Lösung für die diskrete Fertigung. Diese setzt auf der standardisierten Software Delmia Apriso von Dassault Systèmes auf. Gemeinsam stellen wir die Anwendung bereit. Kürzlich hat Dassault nun ein Memorandum of Unterstanding mit uns unterzeichnet und plant, seinen deutschen Auftraggebern die Open Telekom Cloud als Infrastruktur zur Nutzung seiner eigenen „3DExerpience“ Simulations-Plattform anzubieten. Ein Argument für unser Cloud-Angebot war der deutsche Datenschutz, der aus unserem Rechenzentrum in Sachsen-Anhalt gewährleistet ist.

Neue Ideen kommen ins Spiel und gelernte Rollen wandeln sich. Gemeinsam entstehen Mehrwerte – und Innovationen. Wie auch in unseren Digital-Co Innovation-Labs. Hier bringen wir mit unseren Kunden Digitalisierung in die Praxis. Gemeinsam treiben wir Innovationsprojekte voran und entwickeln digitale automobile Geschäftsmodelle – von der ersten Idee bis zum Prototypen. Nicht nur unsere Kunden erfinden sich neu. Auch wir als Konzern. Beim „Automobilwoche Kongress“ im November sagte Telekom-Chef Timotheus Höttges, dass die Deutsche Telekom aus einem Teil ihrer grauen Verteilerkästen ein Ladenetz für Elektroautos aufbauen könne. Die Planungen seien schon weit gediehen.

Automotive Grüße
Luz G. Mauch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Pflichtfeld

 
 

Twitter

tsystemsde @tsystemsde
Digitale #Patientenakte, Krankenhausinformationssystem (KIS), #Telehealth und mehr: Über Entwicklungen und neue Mög… https://t.co/iTTueNIipa
Jetzt anmelden: 8. #Automotive #Suppliers & Manufacturers Day, 12.2.2020, Stuttgart. Lernen Sie die Referenten kenn… https://t.co/3aUAsw1gQi
#Hackerattacken sind das größte Risiko für Unternehmen: Hackerangriffe & Cyberkriminalität sind nach einer Studie d… https://t.co/6cUJh5XpjA
Unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter dabei, den Herausforderungen der Digitalisierung zu begegnen und starten Sie Ihre… https://t.co/n2zukKdd8d
Im Whitepaper „Oh my bot, I still can’t believe it!” erfahren Sie, in welchen Szenarien künstliche Intelligenz, Spr… https://t.co/jDewFqZNte
Mit der SAP-Migration sowie Konvertierung nach SAP S/4HANA eröffnen Sie Ihrem Unternehmen neue Möglichkeiten. Lasse… https://t.co/8rAmJUCdBf
2020 wird noch digitaler. Und mit den ganzheitlichen Lösungen von T-Systems Ihr Alltag noch leichter und effiziente… https://t.co/nXvBv2ZXPr
11.03.2020: Cyber Security Tech Summit Europe 2020 in Bonn! Motto „Wie schaffen wir die Immunisierung der Gesellsch… https://t.co/UabtRDeqBv
Die Zahl der digitalen und vernetzten Geräte steigt – auch 2020. Mit der voranschreitenden Digitalisierung wachsen… https://t.co/xqcEmsfQ0R
Load More...