Hermann Hänle
23. März 2015 0
Automotive

Dream-Team – Automotive und CeBIT

Fünf Tage CeBIT liegen hinter mir. Fünf Tage volles Programm in dunklen Hallen unter Magenta Licht. 220.000 Besucher zählte die CeBIT dieses Jahr. Und jeder Zweite besuchte den Telekom-Stand. Ob die alle wegen unserer Automobil-Exponate gekommen waren? Mein subjektives Gefühl sagt mir Ja – auch wenn objektive Kriterien das vermutlich nicht erhärten werden

Automotive-Themen auch im ICT-Trend

Nichtsdestoweniger ging es auch bei unseren Automotive-Themen hoch her – nachvollziehbar angesichts all dessen, was über autonome Autos, Elektroautos, vernetzte Autos etc. zu lesen ist. Viele Menschen mit ganz unterschiedlichem Hintergrund wollten wissen, was sie erwartet. Und wir haben Rede und Antwort gestanden, Lösungen gezeigt, die demonstrieren, wie ICT Autos und die Automobil-Branche verändern.
Was wir bei dem Zukunftsblick der CeBIT aber bisweilen übersehen: Das digitale Zeitalter des Autos ist heute schon Realität. Das haben wir mit unseren Geschichten rund um das Auto anfassbar und erlebbar gemacht.

Connected Car – bereits im Einsatz

Bereits 1 Mio. vernetzte Fahrzeuge erhalten Services von unserer Telekom-Plattform, mit denen OEMs, Händler und Halter enger zusammenrücken. Dabei steht die Kundenerfahrung (Customer Experience) im Mittelpunkt. Ein Thema, das die Autohäuser umtreibt. Das bestätigten zumindest Gespräche mit Vertretern am Stand. Im Showroom des Autohändlers erhalten Interessenten Zusatz-Infos auf ihre Handys. Von unterwegs können Halter Servicetermine über das Handy initiieren, erhalten jederzeit eine Auskunft, wie lange es noch dauert, bis sie ihr Auto zurückbekommen oder bieten ihren jungen Mitfahrern Unterhaltungsprogramm. Oder sie lernen das Familie-Heins-Gefühl kennen, indem sie Auto und Haus im Internet der Dinge verbinden.

Faires Tanken für Elektroautos

Über 12.000 Elektroautos sind auf deutschen Straßen unterwegs. Und auch das führt mancherorts zu neuen Auseinandersetzungen. Man denke, ein Fahrzeughalter „tankt“ Strom in der Tiefgarage auf Kosten der Nachbarn. Und dass nur, weil das Netz der Tankstellen-Infrastruktur noch nicht so ausgeprägt ist, wie wir uns das wünschen. Auch das ist ein Einsatzgebiet für ICT. Bereits 1.000 Elektro-Tankstellen in Europa haben T-Systems-Intelligenz, die Strom-Anbieter und Strom-Tanker zusammenbringt. Den Anfragen der Handynutzer nach einer Tankfüllung mussten wir aber eine Absage erteilen – das Handy hätte die Ladestärken nicht vertragen.

Die Fabrik denkt mit – Smart Automotive Factory

Aber nicht nur bei der Nutzung von Autos ändert sich einiges, auch hinter den Kulissen stehen Umbrüche an. Industrie 4.0 war eines der Themen dieser CeBIT. In den Fabriken verschmelzen ICT, Elektrotechnik und Fertigungstechnik zu einem neuen Ansatz für die Optimierung der Automobil-Produktion. Das funktioniert aber nur, wenn die ICT-Anbieter genügend Automotive-Expertise haben.
Nach der mehrtägigen emotionalen Druckbetankung liegt es nun an mir, wieder das Tageslicht schätzen zu lernen und eine Realität außerhalb von Messehallen auf mich wirken zu lassen. Wenn Sie es nicht verraten: Ich habe mir das Connected Bike vom Stand „ausgeliehen“ und teste das jetzt mal im Alltagseinsatz. Drücken Sie mir die Daumen für gänzlich „unconnected“ Sonnenschein.

Automotive Grüße
Hermann Hänle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Pflichtfeld

 
 

Twitter

tsystemsde @tsystemsde
Digitale #Patientenakte, Krankenhausinformationssystem (KIS), #Telehealth und mehr: Über Entwicklungen und neue Mög… https://t.co/iTTueNIipa
Jetzt anmelden: 8. #Automotive #Suppliers & Manufacturers Day, 12.2.2020, Stuttgart. Lernen Sie die Referenten kenn… https://t.co/3aUAsw1gQi
#Hackerattacken sind das größte Risiko für Unternehmen: Hackerangriffe & Cyberkriminalität sind nach einer Studie d… https://t.co/6cUJh5XpjA
Unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter dabei, den Herausforderungen der Digitalisierung zu begegnen und starten Sie Ihre… https://t.co/n2zukKdd8d
Im Whitepaper „Oh my bot, I still can’t believe it!” erfahren Sie, in welchen Szenarien künstliche Intelligenz, Spr… https://t.co/jDewFqZNte
Mit der SAP-Migration sowie Konvertierung nach SAP S/4HANA eröffnen Sie Ihrem Unternehmen neue Möglichkeiten. Lasse… https://t.co/8rAmJUCdBf
2020 wird noch digitaler. Und mit den ganzheitlichen Lösungen von T-Systems Ihr Alltag noch leichter und effiziente… https://t.co/nXvBv2ZXPr
11.03.2020: Cyber Security Tech Summit Europe 2020 in Bonn! Motto „Wie schaffen wir die Immunisierung der Gesellsch… https://t.co/UabtRDeqBv
Die Zahl der digitalen und vernetzten Geräte steigt – auch 2020. Mit der voranschreitenden Digitalisierung wachsen… https://t.co/xqcEmsfQ0R
Load More...