15. November 2018 0
Automotive
Hermann Hänle

Das Auto aus dem Replikator

„Ein Schnitzel mit Pommes Frites und Salat, bitte“ – wie man als eifriger Startrek-Geek weiß, ist die Technologie der Materie-Replikation im 24. Jahrhundert schon weit fortgeschritten. Nicht nur das Essen kommt bei der Enterprise frisch zubereitet aus dem Nahrungsreplikator, auch ganze Maschinen und Körperteile lassen sich herstellen – Sprachschnittstelle bei der Bestellung inklusive. 3D-Druck als Innovationstreiber Ganz so weit ist die Automobilbranche noch nicht – aber es vergeht keine Woche, in der nicht über neue Meilensteine im 3D-Druck oder der…
&nbp;
 
 

Twitter

tsystemsde @tsystemsde
T-Systems DE  @tsystemsde
Ohne Pferd, dafür mit Monowalker besuchte #TSystems Mitarbeiter Stefan Spangenberg die historische Stadt Troja. Er… https://t.co/M7yoFxPvrI 
T-Systems DE  @tsystemsde
Apple-Mitgründer @stevewoz, Boxweltmeister Wladimir @Klitschko & die Black Eyed Peas (@bep) – das sind nur einige d… https://t.co/osRn3EWAzJ 
T-Systems DE  @tsystemsde
Satellite data for everyone – The #Copernicus-DIAS-Program makes #Data from Space accessible for all free of charge… https://t.co/pCK2GTSx24 
T-Systems DE  @tsystemsde
Satellitendaten für jeden – das #Copernicus-DIAS-Programm stellt #Daten aus dem All für jeden kostenlos zur Verfügu… https://t.co/2nSWn7jyVS 
T-Systems DE  @tsystemsde
#KünstlicheIntelligenz hat laut einer aktuellen @McKinsey Studie größeres Potenzial für das Wirtschaftswachstum als… https://t.co/jlWZ4Ki7eS 
T-Systems DE  @tsystemsde
Sicherheit und #Cloud lassen sich vereinbaren: Christian Mehrtens @SAPdach über Cloud #Security für den Mittelstand… https://t.co/RAOmEpSl3B