Marc Wilczek

Marc Wilczek

nicht mehr aktiv

Big Data und Cloud Computing, das sind die Themen, die Marc Wilczek umtreiben – und das nicht erst seit 2013, seitdem er nämlich als Leiter des Bereichs Portfolio, Innovation & Architecture bei Computing Services & Solutions (CSS) in der Delivery unter anderem genau für diese Themen verantwortlich ist. Schon seit längerem nutzt er auch Veranstaltungen oder Diskussionsrunden als Forum, um die T-Systems-Expertise rundum Cloud und Big Data zu verbreiten. Dabei durchaus auch mit Blick über den IT-Experten-Tellerrand hinaus. Grundlage hierfür ist sein breitgefächertes Interesse für Politik, Wirtschaft und strategisches Management. Begonnen hat Marc Wilczek seine berufliche Karriere 1996. Seitdem konnte er viele Erfahrungen in den unterschiedlichsten Führungsrollen innerhalb der ICT-Industrie sammeln, so u.a. als Managing Director, Asia Pacific bei Utimaco Safeware und Senior Vice President bei der CompuGroup Medical AG. Bei T-Systems ist er seit 2012.

17. November 2015 0
Cloud
Marc Wilczek

Der Single Point of Contact für ALLE Cloud Services

Public Clouds sind über das öffentliche Internet zugänglich. Da viele Kunden diese Infrastruktur gemeinsam nutzen, sind die Kosten niedrig und die Flexibilität ist hoch. Die Vorteile von Private Clouds: maximaler Datenschutz, Datensicherheit, Hochverfügbarkeit. Kunden wollen heute beide Welten vereinen, jedoch ohne sich mit dem komplexen Management einer solchen Hybridlösung beschäftigen zu müssen. Können Sie haben: mit dem Ende-zu-Ende Hybrid Cloud Management. (mehr …)
11. Juni 2014 0
Cloud
Marc Wilczek

Cloud Integration Center – Managed Services auf Knopfdruck

Viele Firmen stehen vor einer ähnlichen Herausforderung: Ihre Applikationslandschaften sind historisch gewachsen und besitzen nur einen geringen Standardisierungsgrad. Weil der schnelle Weg häufig auf Anhieb vermeintlich ökonomisch sinnvoller erscheint als der langwierige Standardprozess, fehlen Vorgaben, wie eine Applikation aufgebaut und bereit gestellt werden soll. Im Zeitalter der Cloud ist es möglich, Infrastrukturdienste praktisch von überall her zu beziehen und die fehlende Software schnell selbst zu installieren. (mehr …)
13. Mai 2014 0
Digitalisierung
Marc Wilczek

Healthcare Analytics – Big Data im Gesundheitswesen, Teil 2

Big Data ermöglicht eine personalisierte Medizin zum Wohle der Patienten. Ärzte haben mit Big Data zunehmend die Möglichkeit, passende Diagnosen und Behandlungen für die jeweilige Phase anzuwenden. Patienten bleiben lange Wege zu vielen Spezialisten erspart. Aber auch die Kosteneffizienz im Gesundheitswesen lässt sich durch die umfassende Integration der relevanten Daten deutlich steigern. (mehr …)
6. Mai 2014 0
Cloud
Marc Wilczek

Die richtige Wolke für jeden Bedarf

Cloud Computing ist für deutsche Unternehmen schon längst kein Fremdwort mehr, wenn es um die Auslagerung von IT-Infrastrukturen geht. Doch welche Cloud-Lösung die richtige ist, hängt von individuellen Geschäftszielen und internen Anforderungen ab. Unternehmen stehen deshalb vor der Frage: Public, Private oder doch lieber die Hybrid Cloud? (mehr …)
8. April 2014 0
Digitalisierung
Marc Wilczek

Big Data ist weit mehr als nur Datenspeicherung

Das Thema Big Data kommt immer mehr in den Köpfen der Unternehmer an. So beabsichtigen laut einer aktuellen Studie des Marktforschers Gartner 64 Prozent aller befragten Organisationen Big-Data-Projekte ins Leben zu rufen. Schließlich verspricht die Technologie klare Wettbewerbsvorteile durch ein beschleunigtes Reaktionsvermögen auf Marktentwicklungen und Kundenwünsche. Doch sind deutsche Unternehmen überhaupt bereit für die großen Daten? (mehr …)
25. März 2014 0
Digitalisierung
Marc Wilczek

Vernetzte Fahrzeuge – Herausforderungen und Chancen

Der weltweite mobile Datenverkehr ist im vergangenen Jahr gegenüber 2012 um 81 Prozent gewachsen. Laut dem aktuellen Cisco Visual Networking Index flossen Ende 2013 monatlich 1,5 Exabyte (1018 Bytes) über mobile Geräte, Ende 2012 waren es noch 820 Petabyte. 2018 sollen es zehnmal so viel sein. Daten- und Informationsmanagement werden zum Schlüsselfaktor für den Erfolg von Unternehmen. Nur wer seine Kundenbedürfnisse und damit Marktchancen frühzeitig erkennt sowie neue unternehmensrelevante Trends rechtzeitig identifiziert, kann sich optimal für datenzentrische Geschäftsmodelle und neuen…
18. März 2014 0
Cloud
Marc Wilczek

Was ist dran am Hype um Software-defined Networks?

Software-defined Networks (SDN) gilt als einer der großen Zukunftstrends mit dem Ziel Unternehmensnetze und Carrier-Infrastrukturen zu revolutionieren. Die Zahlen dazu sprechen für sich: Der globale Markt für SDN-Technologie soll bis 2018 auf über 3,5 Milliarden US-Dollar wachsen. Dies entspricht einer jährlichen Wachstumsrate von durchschnittlich 61,5% seit 2012. (mehr …)
&nbp;
 
 

Twitter

tsystemsde @tsystemsde
T-Systems DE  @tsystemsde
Neue Geschäftsmodelle in der #Cloud: Morgen startet das #TSystems Berlin Colloquium. https://t.co/iSWMqo3S7r 
T-Systems DE  @tsystemsde
Am 15.11.2017 ging für dieses Jahr die Eventreihe Lunch & Learn für #HR-Entscheider zu Ende. Wir bedanken uns bei d… https://t.co/jEkilNJC4t 
T-Systems DE  @tsystemsde
#TSystems sucht Partner und bietet #Cloud-Mehrwerte mit neuem Solution Partner Programm, erklärt Benjamin Jansen, D… https://t.co/OEKCAu57qq 
T-Systems DE  @tsystemsde
Auf spielerische Art neue Geschäftsideen entwickeln – @creatievekoppen setzt bei neuem Tool auf die Open… https://t.co/mxKpH7uxXc 
T-Systems DE  @tsystemsde
Das Forschungsprojekt #SYNCHROLOG will alle an einer #SupplyChain Beteiligten enger zusammenbinden – T-Systems ist… https://t.co/ocTRduCe8I