Ihre Suche

Ihre Suche

Mobile Enterprise

White Paper Mobile Enterprise
Mobilität bzw. der mobile Zugriff auf Daten ist einer der zentralen Erfolgsfaktoren, um im globalen Wettbewerb zu bestehen.
Zum Dokument

Referenzen

AH Rittersbacher

Mehr Tempo mit VaudisPro

Die Händlersoftware VaudisPro unterstützt die Verkaufs- und Serviceprozesse in den Niederlassungen der Autohandelsgesellschaft Rittersbacher.
Zur Kundenlösung
AH Prengemann

Mit Xenon alle Finanzen im Blick

Finanz- und Buchhaltungssystem Xenon liefert dem Autohaus Prengemann aktuelle Kennzahlen.
Zur Kundenlösung
AH Schade und Sohn

Mit VaudisPro breiter aufgestellt

Um neben Mercedes- auch VW-Kunden zu betreuen, führt das Autohaus Schade u. Sohn als weiteres Dealer-Management-System VaudisPro ein.
Zur Kundenlösung
HIL GmbH | Beispiel für ein hochsicheres Weitverkehrsnetz

Hochsicheres Weitverkehrsnetz dank Kryptoboxen

Beispiel für ein hochsicheres Weitverkehrsnetz: Die HIL GmbH arbeitet mit kryptologisch abgesicherter Datenübertragung bei allen Material- und Logistikanwendungen.
Zur Kundenlösung
Thyssen Krupp

Mit RFID von Brasilien ins Ruhrgebiet

Mit RFID und einer zentralen IT-Plattform identifiziert ThyssenKrupp jeden produzierten Stahlblock und vereinfacht so die weltweite Logistik.
Zur Kundenlösung
Flughafen Scheremetjewo Moskau

Flughafen Scheremetjewo Moskau

Durch die Integration einer SAP-Rechnungswesenkomponente hat der Flughafen seine Rechnungsstellung automatisiert und die Liquidität verbessert.
Zur Kundenlösung
Baden-Württemberg

Landesweites SAP

Seit der Einführung eines zentralen SAP-Systems verfügt das Land Baden-Württemberg über Controllinginstrumente – wie ein privates Unternehmen.
Zur Kundenlösung

Wählen Sie eine Kategorie, um auf der Übersichtsseite zugehörige Referenzen zu sehen.

Wählen Sie eine Kategorie, um auf der Übersichtsseite zugehörige Referenzen zu sehen.

13. September 2013 Lösungen

„Cloud Partner of the Year“ – T-Systems von Cisco ausgezeichnet

“Cloud Partner of the Year“

T-Systems ist für Cisco als Cloud-Partner erste Wahl.

Meine InfoBox

Die Anzahl der Dokumente in der InfoBox ist beschränkt auf: 20
Mit der InfoBox können Sie Informationen wie Grafiken, Whitepaper und sogar ganze Seiten der T-Systems Website komfortabel an einem zentralen Ort sammeln und später downloaden und versenden. Klicken Sie dafür einfach auf das InfoBox-Symbol, das sie auf vielen unserer Seiten finden können:Sie haben noch keine Dokumente in der InfoBox abgelegt. Ihre InfoBox ist zur Zeit leer.
Gesamtgröße 0 MB
Schließen Ihre E-Mail wurde erfolgreich versandt. Ich möchte diese Dokumente versenden. * Verpflichtende Angaben



(Mehrere Empfänger mit Komma trennen)

UC & Collaboration Blog

Willkommen im Unified Communications & Collaboration Blog von T-Systems. Hier diskutieren Experten über aktuelle Entwicklungen, angefangen bei integrierten Kommunikationslösungen bis hin zu Trends in der Zusammenarbeit von räumlich verteilten Teams und Projekten. Im Fokus stehen dabei Anwendungsmöglichkeiten, wie große Unternehmen Geschäftsabläufe durch neue Kommunikationswege und virtuelle Zusammenarbeit verbessern und beschleunigen können.

Oh Mist – da habe ich einmal nicht in den Kalender geschaut, und schon hatte ich den Geburtstag eines geschätzten Kollegen vergessen. Und das nur, weil ich an dem Tag unterwegs war und ich zu den Personen gehöre, die noch nicht ihre kompletten privaten Daten und Termine auch mit dem geschäftlichen Smartphone synchronisiert haben.

Jederzeit Zugriff auf alle relevanten Daten – wer wünscht sich das nicht? Doch was sind die relevanten Daten? Mehr

 

Da lese ich folgende Schlagzeile: “In  der Zukunft wird es bei vielen medizinischen Eingriffen “normal” sein, vor einer Operation Tausende von Kilometern zu reisen….”  und frage mich, welche Aussage steckt hier eigentlich dahinter? mehr

 

Das Jahr 1962Schalke war öfter Meister als die Bayern , Telefone haben Wählscheiben, und die Rolling Stones geben ihr erstes Konzert. Mehr

 

Kennen Sie Diedrich Diederichsen? Wenn ja, dann kommen Ihnen Bonmots wie z.B: “…und nährt sich doch zugleich parasitär an dem alten Flokati-Feeling” weder abstrus noch unbekannt vor. Diederichsen schrieb in den 80-ern für das Kölner Musikmagazin “Spex” und beschäftigte sich häufig mit sogenannten Independent Bands, die nicht unbedingt dem Mainstream zuzurechnen waren. mehr

 

Der Begriff des “organisierens” ist mal wieder ein perfektes Beispiel für die Vielfalt der Sprache und soll daher als Ansporn verstanden wissen wirklich genau hinzuhören und zu hinterfragen, bevor wir unsere eingeübten Schemata wirken lassen. mehr