Ihre Suche

Ihre Suche

Cloud Brokerage

Whitepaper Cloud Brokerage
Multi-Cloud-Ansätze im Griff
Zum Dokument

Referenzen

AH Rittersbacher

Mehr Tempo mit VaudisPro

Die Händlersoftware VaudisPro unterstützt die Verkaufs- und Serviceprozesse in den Niederlassungen der Autohandelsgesellschaft Rittersbacher.
Zur Kundenlösung
AH Prengemann

Mit Xenon alle Finanzen im Blick

Finanz- und Buchhaltungssystem Xenon liefert dem Autohaus Prengemann aktuelle Kennzahlen.
Zur Kundenlösung
AH Schade und Sohn

Mit VaudisPro breiter aufgestellt

Um neben Mercedes- auch VW-Kunden zu betreuen, führt das Autohaus Schade u. Sohn als weiteres Dealer-Management-System VaudisPro ein.
Zur Kundenlösung
HIL GmbH | Beispiel für ein hochsicheres Weitverkehrsnetz

Hochsicheres Weitverkehrsnetz dank Kryptoboxen

Beispiel für ein hochsicheres Weitverkehrsnetz: Die HIL GmbH arbeitet mit kryptologisch abgesicherter Datenübertragung bei allen Material- und Logistikanwendungen.
Zur Kundenlösung
Flughafen Scheremetjewo Moskau

Flughafen Scheremetjewo Moskau

Durch die Integration einer SAP-Rechnungswesenkomponente hat der Flughafen seine Rechnungsstellung automatisiert und die Liquidität verbessert.
Zur Kundenlösung
Baden-Württemberg

Landesweites SAP

Seit der Einführung eines zentralen SAP-Systems verfügt das Land Baden-Württemberg über Controllinginstrumente – wie ein privates Unternehmen.
Zur Kundenlösung
Magna International Inc.

Dynamic Sourcing als SAP-Betriebsmodell

Der österreichisch-kanadische Automobilzulieferer Magna hat den Betrieb seiner SAP-Systeme auf Cloud Computing umgestellt.
Zur Kundenlösung

Wählen Sie eine Kategorie, um auf der Übersichtsseite zugehörige Referenzen zu sehen.

Wählen Sie eine Kategorie, um auf der Übersichtsseite zugehörige Referenzen zu sehen.

13. September 2013 Lösungen

„Cloud Partner of the Year“ – T-Systems von Cisco ausgezeichnet

“Cloud Partner of the Year“

T-Systems ist für Cisco als Cloud-Partner erste Wahl.

Meine InfoBox

Die Anzahl der Dokumente in der InfoBox ist beschränkt auf: 20
Mit der InfoBox können Sie Informationen wie Grafiken, Whitepaper und sogar ganze Seiten der T-Systems Website komfortabel an einem zentralen Ort sammeln und später downloaden und versenden. Klicken Sie dafür einfach auf das InfoBox-Symbol, das sie auf vielen unserer Seiten finden können:Sie haben noch keine Dokumente in der InfoBox abgelegt. Ihre InfoBox ist zur Zeit leer.
Gesamtgröße 0 MB
Schließen Ihre E-Mail wurde erfolgreich versandt. Ich möchte diese Dokumente versenden. * Verpflichtende Angaben



(Mehrere Empfänger mit Komma trennen)

Autoren

Rainer Oude Hengel

 

Seit 13 Jahren in der IT- und Telekommunikationsbranche, davon die letzten 11 Jahre im Themenfeld von Netzwerk und Kommunikation. Als Marketing Executive Consultant und Vermarktungsverantwortlicher für UC und Collaboration seit 2009 Mitgestalter der strategischen Positionierung von T-Systems in diesem Umfeld. Im besonderen Augenmerk von Rainer Oude Hengel ist das Spannungsfeld zwischen den technischen Möglichkeiten und einem pragmatischen Einsatz von UCC-Tools. Auf Nutzerseite steht die volle Integration als theoretischer Idealfall – auf der Entscheiderseite aber auch Kostenbewusstsein, Administrierbarkeit und die Verpflichtung zu einem klaren betriebswirtschaftlichen Nutzen. Und dieses Spannungsfeld wird noch weiter belebt durch kulturelle Veränderungen in den Arbeits- und Innovationsprozessen.

Alle Beiträge von Rainer Oude Hengel

Oliver Weber

 

Oliver Weber bringt seine ICT-Expertise in kommunikations- und kooperationszentrierten Consulting-Projekten ein. Dabei richtet er seine Beratungsaktivitäten auch auf den strategischen Einsatz innovativer Technologien aus und trägt insbesondere der Berücksichtigung aktueller gesellschaftlicher, wirtschaftlicher und technologischer Trends Rechnung. UC und Collaboration erzielen aus seiner Sicht den größten Mehrwert, wenn die Mobil- und Applikationsintegration von vorneherein hinreichend berücksichtigt wird.

Alle Beiträge von Oliver Weber

Philipp Merlitz

 

Philipp Merlitz ist Forscher und Entdecker. Auf der Suche nach den größten Mehrwerten und passenden Business Cases für seine Kunden analysiert er aktuelle ICT-Technologien und Produkte, mit dem Schwerpunkt auf Kommunikation. Offiziell arbeitet er als Consultant bei T-Systems. Als studierter Betriebswirt hat er sich in verschiedenen Marketing- und Vertriebsfunktionen bei T-Systems ein breites technisches Verständnis erworben. Damit schafft er den Spagat zwischen Management- und Technologieberatung.

Alle Beiträge von Philipp Merlitz

Clauspeter Heine

 

Clauspeter Heine, verfügt über >20 Jahre Erfahrung in der ITC Industrie. Ausgestattet mit einem Toolset von betriebs- wie volkswirtschaftlichen Fachwissen begann er seine Berufskarriere 1989 im IT Vertrieb. Mit dem Eintritt in die DTAG wurde dann Ende der 90-er die Fachexpertise um die TK Dimension erweitert. In der T-Systems war Clauspeter in diversen ICT Projekten vornehmlich aus der Versicherungs-, Retail- wie auch aus der Dientleistungs-Branche in Vertriebs- wie Consulting Funktionen verantwortlich. Im Management Consulting der T-Systems fokussierte sich Clauspter dann u.a. auf die Königsdisziplin UCC. Über umfassende UCC Beratungsprojekte hat sich Clauspeter Heine ein Communication und Collaboration Kompetenzprofil erarbeitet, zu dem u.a innovative Technologieansätze, netzzentrische Operationmodelle oder auch multikanal Kunden-Service-Center Services als zentrale Ausprägungen moderner UCC Konzepte gehören, eine personifizierte ICT Story eben.

Alle Beiträge von Clauspeter Heine