Ihre Suche

Ihre Suche

Mobile Enterprise

White Paper Mobile Enterprise
Mobilität bzw. der mobile Zugriff auf Daten ist einer der zentralen Erfolgsfaktoren, um im globalen Wettbewerb zu bestehen.
Zum Dokument

Referenzen

AH Rittersbacher

Mehr Tempo mit VaudisPro

Die Händlersoftware VaudisPro unterstützt die Verkaufs- und Serviceprozesse in den Niederlassungen der Autohandelsgesellschaft Rittersbacher.
Zur Kundenlösung
AH Prengemann

Mit Xenon alle Finanzen im Blick

Finanz- und Buchhaltungssystem Xenon liefert dem Autohaus Prengemann aktuelle Kennzahlen.
Zur Kundenlösung
AH Schade und Sohn

Mit VaudisPro breiter aufgestellt

Um neben Mercedes- auch VW-Kunden zu betreuen, führt das Autohaus Schade u. Sohn als weiteres Dealer-Management-System VaudisPro ein.
Zur Kundenlösung
HIL GmbH | Beispiel für ein hochsicheres Weitverkehrsnetz

Hochsicheres Weitverkehrsnetz dank Kryptoboxen

Beispiel für ein hochsicheres Weitverkehrsnetz: Die HIL GmbH arbeitet mit kryptologisch abgesicherter Datenübertragung bei allen Material- und Logistikanwendungen.
Zur Kundenlösung
Thyssen Krupp

Mit RFID von Brasilien ins Ruhrgebiet

Mit RFID und einer zentralen IT-Plattform identifiziert ThyssenKrupp jeden produzierten Stahlblock und vereinfacht so die weltweite Logistik.
Zur Kundenlösung
Flughafen Scheremetjewo Moskau

Flughafen Scheremetjewo Moskau

Durch die Integration einer SAP-Rechnungswesenkomponente hat der Flughafen seine Rechnungsstellung automatisiert und die Liquidität verbessert.
Zur Kundenlösung
Baden-Württemberg

Landesweites SAP

Seit der Einführung eines zentralen SAP-Systems verfügt das Land Baden-Württemberg über Controllinginstrumente – wie ein privates Unternehmen.
Zur Kundenlösung

Wählen Sie eine Kategorie, um auf der Übersichtsseite zugehörige Referenzen zu sehen.

Wählen Sie eine Kategorie, um auf der Übersichtsseite zugehörige Referenzen zu sehen.

13. September 2013 Lösungen

„Cloud Partner of the Year“ – T-Systems von Cisco ausgezeichnet

“Cloud Partner of the Year“

T-Systems ist für Cisco als Cloud-Partner erste Wahl.

Meine InfoBox

Die Anzahl der Dokumente in der InfoBox ist beschränkt auf: 20
Mit der InfoBox können Sie Informationen wie Grafiken, Whitepaper und sogar ganze Seiten der T-Systems Website komfortabel an einem zentralen Ort sammeln und später downloaden und versenden. Klicken Sie dafür einfach auf das InfoBox-Symbol, das sie auf vielen unserer Seiten finden können:Sie haben noch keine Dokumente in der InfoBox abgelegt. Ihre InfoBox ist zur Zeit leer.
Gesamtgröße 0 MB
Schließen Ihre E-Mail wurde erfolgreich versandt. Ich möchte diese Dokumente versenden. * Verpflichtende Angaben



(Mehrere Empfänger mit Komma trennen)

Advent, Advent, die Kommunikation wird exzellent. 5+1 Tipps für vorweihnachtliche Harmonie.

UC & Collaboration Blog / 1. Dezember 2011

Der Advent als Zeit der Besinnung soll heute Anlass sein, um darüber nachzudenken, wie wir besser miteinander kommunizieren können.

Eigentlich alles Banalitäten, aber gerade diese Grundsätze vergessen wir im Alltag zu oft – hier kommen meine 5 Tipps:

1. Telefon statt E-Mail. Ist persönlicher und geht oft schneller. Die Adressaten im cc-Feld erreichen Sie damit nicht? Keine Sorge: der Großteil liest die Mail eh nicht.

2. Zuhören. Und ausreden lassen. Meine eigene Meinung kenne ich ja schon.

3. Persönlich werden. “Wie geht’s Dir?” zu sagen ist doch eigentlich nicht so schwierig.

4. Denken. Dann Sprechen. Oder haben Sie sich noch nie eine Delete-Taste gewünscht für etwas, daß Sie mal unpassend gesagt hatten?

5. In der Kürze liegt die Würze. Lieber mal die unnötigen Ergänzungen und eh viel zu langen Ausführungen weglassen.

weihnachtsmann kritisch mit listeUnd hier noch der Zusatztipp, der leider nur noch bis Heiligabend funktioniert – die anderen sind auch im neuen Jahr noch gültig.

=> Schnappen Sie sich ein paar Kolleginnen und Kollegen und ab auf den Weihnachtsmarkt. Das kann Wunder wirken.

Haben Sie noch mehr Empfehlungen, oder eigene Erfahrungen? Immer her damit, denn “Life is for sharing”. Im Advent gilt das ganz besonders.

Eine schöne Weihnachstzeit wünscht Ihnen

Philipp Merlitz

 

 

Kommentare


Ausschlussklausel für Haftung: Diese Kommentare zu unseren Beiträgen spiegeln allein die Meinung einzelner Leser wider. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt T-Systems keinerlei Gewähr.

  • Sibylle Becker

    Jaja die Zeit des Innehaltens und der Reflektion. Reflektieren sollten wir auch mal über unsere e-Mail-Kultur. Weg mit den verstandslosen Abkürzungen, den fiesen Vertippslern und Rechtschreibfehlern und den gedankenlosen FYI- und Fwd-Geschichten. Mmmhhh – vielleicht ist “Kultur” ja aber eher ein Vorsatz fürs neue Jahr ;). Alles Gute f. EOYC.

  • Ingo Liedtke

    …hierbei fehlt nur noch …
    0. Das persönliche Gespräch, d.h. bevor ich telefoniere gehe ich die 5 Türen weiter… Fördert zusätzlich die Gesundheit !

Kommentar verfassen

Verpflichtende Angaben *

Mit dem Absenden des Kommentars akzeptieren Sie unsere Kommentar-Policy.

a) Leser sind herzlich zum Kommentieren eingeladen.

b) Kommentare sollten den Wert des Weblogs erhöhen.

c) Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Kommentare erst nach Prüfung frei schalten.

d) Kommentare, die nichts mit dem Thema des Beitrags zu tun haben, offensichtlich Urheberrechte verletzen, beleidigenden Inhalt oder persönliche Angriffe enthalten, werden gelöscht.

e) Links können gerne eingebunden werden, sollten aber zum Thema des jeweiligen Blog-Postings gehören. Links zu anderen Webseiten oder Blogs, die nichts mit dem jeweiligen Blog-Posting zu tun haben, werden als Spam angesehen und gelöscht.