Ihre Suche

Ihre Suche

Mobile Enterprise

White Paper Mobile Enterprise
Mobilität bzw. der mobile Zugriff auf Daten ist einer der zentralen Erfolgsfaktoren, um im globalen Wettbewerb zu bestehen.
Zum Dokument

Referenzen

AH Rittersbacher

Mehr Tempo mit VaudisPro

Die Händlersoftware VaudisPro unterstützt die Verkaufs- und Serviceprozesse in den Niederlassungen der Autohandelsgesellschaft Rittersbacher.
Zur Kundenlösung
AH Prengemann

Mit Xenon alle Finanzen im Blick

Finanz- und Buchhaltungssystem Xenon liefert dem Autohaus Prengemann aktuelle Kennzahlen.
Zur Kundenlösung
AH Schade und Sohn

Mit VaudisPro breiter aufgestellt

Um neben Mercedes- auch VW-Kunden zu betreuen, führt das Autohaus Schade u. Sohn als weiteres Dealer-Management-System VaudisPro ein.
Zur Kundenlösung
HIL GmbH | Beispiel für ein hochsicheres Weitverkehrsnetz

Hochsicheres Weitverkehrsnetz dank Kryptoboxen

Beispiel für ein hochsicheres Weitverkehrsnetz: Die HIL GmbH arbeitet mit kryptologisch abgesicherter Datenübertragung bei allen Material- und Logistikanwendungen.
Zur Kundenlösung
Thyssen Krupp

Mit RFID von Brasilien ins Ruhrgebiet

Mit RFID und einer zentralen IT-Plattform identifiziert ThyssenKrupp jeden produzierten Stahlblock und vereinfacht so die weltweite Logistik.
Zur Kundenlösung
Flughafen Scheremetjewo Moskau

Flughafen Scheremetjewo Moskau

Durch die Integration einer SAP-Rechnungswesenkomponente hat der Flughafen seine Rechnungsstellung automatisiert und die Liquidität verbessert.
Zur Kundenlösung
Baden-Württemberg

Landesweites SAP

Seit der Einführung eines zentralen SAP-Systems verfügt das Land Baden-Württemberg über Controllinginstrumente – wie ein privates Unternehmen.
Zur Kundenlösung

Wählen Sie eine Kategorie, um auf der Übersichtsseite zugehörige Referenzen zu sehen.

Wählen Sie eine Kategorie, um auf der Übersichtsseite zugehörige Referenzen zu sehen.

13. September 2013 Lösungen

„Cloud Partner of the Year“ – T-Systems von Cisco ausgezeichnet

“Cloud Partner of the Year“

T-Systems ist für Cisco als Cloud-Partner erste Wahl.

Meine InfoBox

Die Anzahl der Dokumente in der InfoBox ist beschränkt auf: 20
Mit der InfoBox können Sie Informationen wie Grafiken, Whitepaper und sogar ganze Seiten der T-Systems Website komfortabel an einem zentralen Ort sammeln und später downloaden und versenden. Klicken Sie dafür einfach auf das InfoBox-Symbol, das sie auf vielen unserer Seiten finden können:Sie haben noch keine Dokumente in der InfoBox abgelegt. Ihre InfoBox ist zur Zeit leer.
Gesamtgröße 0 MB
Schließen Ihre E-Mail wurde erfolgreich versandt. Ich möchte diese Dokumente versenden. * Verpflichtende Angaben



(Mehrere Empfänger mit Komma trennen)

Autoren

Reiner Münkel

 

Reiner Muenkel hat nach einem Informatik Studium an der Fachhochschule Darmstadt mehrer Jahre in der Softwareentwicklung (Betriebssyteme, Archivierungssystemen und Internetportale) als IT-Engineer gearbeitet. Seit 1995 ist Herr Muenkel in verschieden Bereichen der IT-Produktion bei T-Systems als Consultant, Projektleiter und Manager taetig und wechselte 2001 in die Veranwortung des Betrieb von SAP Hosting Kunden der T-Systems im In- und Ausland.

Alle Beiträge von Reiner Münkel

Max Henning von Zülow

 

Max von Zülow arbeitet seit ca. 14 Jahren als SAP-Berater und -Projektmanager bei der T-Systems Systems Integration. Er war Projektleiter für diverse Implementierungsprojekte von Procurement-Systemen auf Basis von SAP SRM und MM. Seit ca. einem Jahr ist er für die Entwicklung und Vermarktung des T-Systems Portfolio-Elementes SAP Procurement verantwortlich.

Alle Beiträge von Max Henning von Zülow

Dr. Uwe Heckert

 

Dr. Uwe Heckert is heading the SAP Solutions Unit of Systems Integration of T-Systems and responsible for all SAP-related project and AMS business on a global scale. He is a Member of the Management Committee Systems Integration at T-Systems International.

Alle Beiträge von Dr. Uwe Heckert

Marc Wehr

 

Marc Wehr ist seit 13 Jahren aktiv in der SAP Branche für Energiewirtschaft. Er hat in verschiedenen Stationen als PL das Thema SAP Utilities begleitet. Seit 5 Jahren baut er die Branche SAP Energiewirtschaft verantwortlich im Unternehmen T-Systems auf.

Alle Beiträge von Marc Wehr

Peter Adorjan

 

Dr. Peter Adorjan ist seit 12 Jahren aktiv in der IT Branche und seit 2 Jahren für das Portfolio Management bei T-Systems verantwortlich. Sein Fokus liegt hierbei auf SAP Projekten und Applikation Management. Sein favorisiertes Thema ist in diesem Zusammenhang die System Landschaft Harmonisierung und Konsolidierung. Aus seiner Sicht ist in diesem Gebiet eine ganzheitliche Betrachtung von Business Anforderungen, Strategie und IT Prioritäten (z.B. Kostendruck) absolut essentiell und macht Beratung hochinteressant.

Alle Beiträge von Peter Adorjan

Bernd Fischer

 

Herr Fischer arbeitet seit mehr als 10 Jahren im Konzern Deutsche Telekom AG in der Großkundensparte T-Systems als Projekt- und Servicemanager. Prozessoptimierungen und Modernisierungen von SAP-Systemen gehören hierbei zu seinem Tagesgeschäft. Im Kontext zum aktuellen Service InterCompany-Posting (IC-P) wurden diverse Tools zur Automatisierung und Modernisierung evaluiert. Das Modernisierungstool smartShift wurde sehr erfolgreich eingesetzt.

Alle Beiträge von Bernd Fischer

Rudolf Ehn

 

Herr Ehn ist Principal Consultant SAP BI bei T-Systems Austria. Er ist seit mehr als 10 Jahren im Bereich SAP Business Intelligence insbesondere in den Feldern ERP, Planung, CRM und IS-U tätig.

Alle Beiträge von Rudolf Ehn

Blog-Feed abonnieren

Archiv

Nach Monaten sortiert: