Schlagwort-Archive: public-cloud

Cloud Computing ist für deutsche Unternehmen schon längst kein Fremdwort mehr, wenn es um die Auslagerung von IT-Infrastrukturen geht. Doch welche Cloud-Lösung die richtige ist, hängt von individuellen Geschäftszielen und internen Anforderungen ab. Unternehmen stehen deshalb vor der Frage: Public, Private oder doch lieber die Hybrid Cloud?

Mehr
 

Diese Ueberschrift konnte man in den letzten Tagen bei der Online-Version der Computerwoche finden. Wie wir alle aus dem realen Leben wissen, Wolken koennen verschieden Rollen haben. Mal bringen sie den ersehnten Regen, mal spenden sie Schatten, oder sie zaubern einfach nur schoene virtuelle Figuren und Muster auf den Himmel. Je nachdem, was man gerade benoetigt, kann so eine Wolke helfen oder einfach nur laestig sein. Wenn wir uns die Wolken in der IT ansehen, ist das auch so. Je nachdem, was man gerade benoetigt, kann so eine Wolke hilfreich sein oder auch eben nicht. Ob eine “Public Cloud” im Zusammenhang mit Geschaeftsapplikationen ein sinnvoller Weg ist, wage ich mal zu bezweifeln. Dies spiegelt erstmal nur den Sicherheitsaspekt wider. Wir reden noch nicht von einer definierten Verfuegbarkeit oder garantierter Performance einer Applikation.

Mehr
 

“Wir bitten Sie Ihre Gurte anzulegen und die Tische nach oben zu klappen. Unser Flug nach Stuttgart startet in wenigen Augenblicken … Verzeihung unser Flug nach Berlin.” Die anwesenden Anzugträger wischen sich den Stressschweiß von der Stirn. Ein schönes Bild für den Flug in die Wolken.

Mehr
 

IT auf Reisen

Cloud Blog / 07.05.2010

Reisen macht Spaß. Reisen bildet. Reisen erweitert den Horizont. Und das sogar in der IT. Wie man hört, sammeln sich in den Reisekostenstellen Abrechnungen von Trips nach Amazonien, Googlistan oder Eucalyptusland. Komisch, denkt da mancher, sind die in der UNO?

Mehr