Schlagwort-Archive: Deutschland-Cloud

Wenn man unter Hype nicht immer nur positive Ereignisse, sondern auch negative Vorkommnisse versteht, so ist die aktuelle Situation an den Börsen sicherlich ein Hype. Und auch dieser Hype hat Gewinner:

Mehr
 

Ich bin mir sicher, dass ich heute Nacht Albträume haben werde. In diesen Träumen werde ich von Wolken unterschiedlichster Form und Farbe verfolgt und ich werde ständig aufgefordert, „in die Cloud zu gehen“ oder ich kriege Tipps dafür, „wie ich richtig in die Cloud gehe“. Ich glaube, ich leide an Clouditis.

Mehr
 

Sind die Zeiten der Monarchie vorbei? Ich denke nicht. So ein König, der hat ja den ganzen Tag ganz schön viel zu tun. Aber zum Glück hat er seine Dienstboten, die ihm die lästige Raumpflege abnehmen, das Stiefelputzen, das Wäsche waschen, das Kochen, das Hühnchen rupfen, das Geld eintreiben und, und, und.

Mehr
 

„Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein“, trällerte Reinhard Mey vor Jahrzehnten. 2009 sammelt sich die IT-Branche konsequent unter Meys Banner und verheißt IT-Services oder IT-Infrastruktur aus der Cloud. „Zu jeder Zeit und in nahezu jeder beliebigen Menge, schnell und dynamisch“, das sind auch für Unternehmen sehr verlockende Aussagen. Noch interessanter wird es, wenn dann auch nur noch das zu bezahlen ist, was wirklich verbraucht wurde. Und das ganze auch noch weltweit, über alle Grenzen hinweg. So weit die Vision aus dem Wolkenkuckucksheim.

Mehr