Ihre Suche

Ihre Suche

Cloud Brokerage

Whitepaper Cloud Brokerage
Multi-Cloud-Ansätze im Griff
Zum Dokument

Referenzen

AH Rittersbacher

Mehr Tempo mit VaudisPro

Die Händlersoftware VaudisPro unterstützt die Verkaufs- und Serviceprozesse in den Niederlassungen der Autohandelsgesellschaft Rittersbacher.
Zur Kundenlösung
AH Prengemann

Mit Xenon alle Finanzen im Blick

Finanz- und Buchhaltungssystem Xenon liefert dem Autohaus Prengemann aktuelle Kennzahlen.
Zur Kundenlösung
AH Schade und Sohn

Mit VaudisPro breiter aufgestellt

Um neben Mercedes- auch VW-Kunden zu betreuen, führt das Autohaus Schade u. Sohn als weiteres Dealer-Management-System VaudisPro ein.
Zur Kundenlösung
HIL GmbH | Beispiel für ein hochsicheres Weitverkehrsnetz

Hochsicheres Weitverkehrsnetz dank Kryptoboxen

Beispiel für ein hochsicheres Weitverkehrsnetz: Die HIL GmbH arbeitet mit kryptologisch abgesicherter Datenübertragung bei allen Material- und Logistikanwendungen.
Zur Kundenlösung
Flughafen Scheremetjewo Moskau

Flughafen Scheremetjewo Moskau

Durch die Integration einer SAP-Rechnungswesenkomponente hat der Flughafen seine Rechnungsstellung automatisiert und die Liquidität verbessert.
Zur Kundenlösung
Baden-Württemberg

Landesweites SAP

Seit der Einführung eines zentralen SAP-Systems verfügt das Land Baden-Württemberg über Controllinginstrumente – wie ein privates Unternehmen.
Zur Kundenlösung
Magna International Inc.

Dynamic Sourcing als SAP-Betriebsmodell

Der österreichisch-kanadische Automobilzulieferer Magna hat den Betrieb seiner SAP-Systeme auf Cloud Computing umgestellt.
Zur Kundenlösung

Wählen Sie eine Kategorie, um auf der Übersichtsseite zugehörige Referenzen zu sehen.

Wählen Sie eine Kategorie, um auf der Übersichtsseite zugehörige Referenzen zu sehen.

13. September 2013 Lösungen

„Cloud Partner of the Year“ – T-Systems von Cisco ausgezeichnet

“Cloud Partner of the Year“

T-Systems ist für Cisco als Cloud-Partner erste Wahl.

Meine InfoBox

Die Anzahl der Dokumente in der InfoBox ist beschränkt auf: 20
Mit der InfoBox können Sie Informationen wie Grafiken, Whitepaper und sogar ganze Seiten der T-Systems Website komfortabel an einem zentralen Ort sammeln und später downloaden und versenden. Klicken Sie dafür einfach auf das InfoBox-Symbol, das sie auf vielen unserer Seiten finden können:Sie haben noch keine Dokumente in der InfoBox abgelegt. Ihre InfoBox ist zur Zeit leer.
Gesamtgröße 0 MB
Schließen Ihre E-Mail wurde erfolgreich versandt. Ich möchte diese Dokumente versenden. * Verpflichtende Angaben



(Mehrere Empfänger mit Komma trennen)

Schlagwort-Archive: Salesforce

Falsche Clouds

Cloud Blog / 13.10.2011

Sind Sie, verehrter Leser des T-Systems Cloud Blogs, sich eigentlich bewusst, dass Sie durch die Lektüre der Beiträge Ihrer Zeit voraus sind? Sie glauben mir nicht? Hier der Beweis: Bereits im April (nicht am 1., sondern am 11.) diesen Jahres hatte Martin Reti von wahren und falschen Clouds berichtet. Letzte Woche, und damit knapp ein halbes Jahr später, hat diese Diskussion einen (vorläufigen?) Höhepunkt erreicht:

Mehr

 

Das böse C-Wort

Cloud Blog / 04.03.2011

Ich bin mir sicher, dass ich heute Nacht Albträume haben werde. In diesen Träumen werde ich von Wolken unterschiedlichster Form und Farbe verfolgt und ich werde ständig aufgefordert, „in die Cloud zu gehen“ oder ich kriege Tipps dafür, „wie ich richtig in die Cloud gehe“. Ich glaube, ich leide an Clouditis. mehr

 

Let´s go where the money goes

Cloud Blog / 24.09.2010

Ich bin schon froh genug, wenn ich weiß, wie es in meinem Geldbeutel aussieht, bin also alles anderes als ein Finanzgenie. Wenn Sie jetzt erwarten, dass ich die Kurve zum Hohelied auf die Kostenreduktion durch Cloud Computing kriege, … dann haben Sie sich fundamental getäuscht ;-) … oder verkalkuliert. Aber ums liebe Geld soll´s schon gehen. mehr

 

Pay as you use ist tot!

Cloud Blog / 02.03.2010

Neulich las ich mal irgendwo, dass das letzte, was im Großkundenumfeld von Cloud Computing übrigbleibt, flexible Preismodelle sind. Also “pay as you use” als ultima ratio des Cloud Computing. Aus Kundensicht kann ich das gut verstehen - auch wenn ich überzeugt bin, dass auch die technische Flexibilität wesentlich ist, um Geschäftsideen schnell zu realisieren bzw. einzustampfen. Dynamische Preise reduzieren also das Risiko für den Nutzer, dynamische IT-Produktion das Risiko für den Anbieter. mehr