Ihre Suche

Ihre Suche

Cloud Brokerage

Whitepaper Cloud Brokerage
Multi-Cloud-Ansätze im Griff
Zum Dokument

Referenzen

AH Rittersbacher

Mehr Tempo mit VaudisPro

Die Händlersoftware VaudisPro unterstützt die Verkaufs- und Serviceprozesse in den Niederlassungen der Autohandelsgesellschaft Rittersbacher.
Zur Kundenlösung
AH Prengemann

Mit Xenon alle Finanzen im Blick

Finanz- und Buchhaltungssystem Xenon liefert dem Autohaus Prengemann aktuelle Kennzahlen.
Zur Kundenlösung
AH Schade und Sohn

Mit VaudisPro breiter aufgestellt

Um neben Mercedes- auch VW-Kunden zu betreuen, führt das Autohaus Schade u. Sohn als weiteres Dealer-Management-System VaudisPro ein.
Zur Kundenlösung
HIL GmbH | Beispiel für ein hochsicheres Weitverkehrsnetz

Hochsicheres Weitverkehrsnetz dank Kryptoboxen

Beispiel für ein hochsicheres Weitverkehrsnetz: Die HIL GmbH arbeitet mit kryptologisch abgesicherter Datenübertragung bei allen Material- und Logistikanwendungen.
Zur Kundenlösung
Flughafen Scheremetjewo Moskau

Flughafen Scheremetjewo Moskau

Durch die Integration einer SAP-Rechnungswesenkomponente hat der Flughafen seine Rechnungsstellung automatisiert und die Liquidität verbessert.
Zur Kundenlösung
Baden-Württemberg

Landesweites SAP

Seit der Einführung eines zentralen SAP-Systems verfügt das Land Baden-Württemberg über Controllinginstrumente – wie ein privates Unternehmen.
Zur Kundenlösung
Magna International Inc.

Dynamic Sourcing als SAP-Betriebsmodell

Der österreichisch-kanadische Automobilzulieferer Magna hat den Betrieb seiner SAP-Systeme auf Cloud Computing umgestellt.
Zur Kundenlösung

Wählen Sie eine Kategorie, um auf der Übersichtsseite zugehörige Referenzen zu sehen.

Wählen Sie eine Kategorie, um auf der Übersichtsseite zugehörige Referenzen zu sehen.

13. September 2013 Lösungen

„Cloud Partner of the Year“ – T-Systems von Cisco ausgezeichnet

“Cloud Partner of the Year“

T-Systems ist für Cisco als Cloud-Partner erste Wahl.

Meine InfoBox

Die Anzahl der Dokumente in der InfoBox ist beschränkt auf: 20
Mit der InfoBox können Sie Informationen wie Grafiken, Whitepaper und sogar ganze Seiten der T-Systems Website komfortabel an einem zentralen Ort sammeln und später downloaden und versenden. Klicken Sie dafür einfach auf das InfoBox-Symbol, das sie auf vielen unserer Seiten finden können:Sie haben noch keine Dokumente in der InfoBox abgelegt. Ihre InfoBox ist zur Zeit leer.
Gesamtgröße 0 MB
Schließen Ihre E-Mail wurde erfolgreich versandt. Ich möchte diese Dokumente versenden. * Verpflichtende Angaben



(Mehrere Empfänger mit Komma trennen)

Schlagwort-Archive: NIST

Was steckt hinter der Cloud?

Cloud Blog / 04.03.2011

Gerade erst, so scheint es, hat man in missionarischem Eifer geschafft zu verkünden, „was“ Cloud Computing ist, da stellen die ersten die Frage nach dem „wie“ (wird denn Cloud produziert?). „Was ist denn das für eine Frage?“, werden die Experten sich jetzt wundern. Neulinge und Skeptiker aber nicken zustimmend und sagen: „Das möchten wir schon länger wissen, und keiner hat eine richtige Antwort.“ mehr

 

Vom Umgang mit der Cloud

Cloud Blog / 20.08.2010

Eigentlich soll man ja Urlaub und Cloud nicht in einem Satz nennen. Denn Cloud steht auch für Regen, und wer möchte schon Regen im Urlaub? Dabei bieten sich die Wetterportale aus der Cloud/dem Web geradezu an, um diejenigen Bekannten zu entlarven, die seit den Siebzigern Postkarten mit „Wir haben nur tollen Sonnenschein“ schreiben. Heute hat man mit wenigen Klicks die Möglichkeit, sich über einen Regenschauer egal wo auf dieser Erde, zumindest aber an Orten von Postkartenschreibern, zu informieren. mehr

 

Wieso widerrufen?

Cloud Blog / 10.12.2009

“T-Systems hat ja keine Ahnung!” – naja, nicht ganz wörtlich, aber die Intention der Computerwoche war deutlich spürbar, als sie dieser Tage die Philips-Pressemitteilung aus unserem Haus geißelte.  Interessantes Material für einen Blogbeitrag, finden Sie nicht? Sozusagen in eigener Sache. mehr

 

Und noch ne Definition …

Cloud Blog / 10.12.2009

Jeder redet von Cloud Computing. Und das bereits seit Monaten. Nichts liegt da näher als heute mal nach einer Definition zu fragen. Die müsste es ja schließlich geben. Bei so vielen Beteiligten, die sich auf diesem Feld tummeln. Aber weit gefehlt. Bei einer nicht repräsentativen und, so nehme ich an, auch nicht vollständigen, Suche bin ich auf etwas mehr als 50 unterschiedliche Definitionen gekommen – Tendenz täglich steigend. mehr