Ihre Suche

Ihre Suche

Mobile Enterprise

White Paper Mobile Enterprise
Mobilität bzw. der mobile Zugriff auf Daten ist einer der zentralen Erfolgsfaktoren, um im globalen Wettbewerb zu bestehen.
Zum Dokument

Referenzen

AH Rittersbacher

Mehr Tempo mit VaudisPro

Die Händlersoftware VaudisPro unterstützt die Verkaufs- und Serviceprozesse in den Niederlassungen der Autohandelsgesellschaft Rittersbacher.
Zur Kundenlösung
AH Prengemann

Mit Xenon alle Finanzen im Blick

Finanz- und Buchhaltungssystem Xenon liefert dem Autohaus Prengemann aktuelle Kennzahlen.
Zur Kundenlösung
AH Schade und Sohn

Mit VaudisPro breiter aufgestellt

Um neben Mercedes- auch VW-Kunden zu betreuen, führt das Autohaus Schade u. Sohn als weiteres Dealer-Management-System VaudisPro ein.
Zur Kundenlösung
HIL GmbH | Beispiel für ein hochsicheres Weitverkehrsnetz

Hochsicheres Weitverkehrsnetz dank Kryptoboxen

Beispiel für ein hochsicheres Weitverkehrsnetz: Die HIL GmbH arbeitet mit kryptologisch abgesicherter Datenübertragung bei allen Material- und Logistikanwendungen.
Zur Kundenlösung
Thyssen Krupp

Mit RFID von Brasilien ins Ruhrgebiet

Mit RFID und einer zentralen IT-Plattform identifiziert ThyssenKrupp jeden produzierten Stahlblock und vereinfacht so die weltweite Logistik.
Zur Kundenlösung
Flughafen Scheremetjewo Moskau

Flughafen Scheremetjewo Moskau

Durch die Integration einer SAP-Rechnungswesenkomponente hat der Flughafen seine Rechnungsstellung automatisiert und die Liquidität verbessert.
Zur Kundenlösung
Baden-Württemberg

Landesweites SAP

Seit der Einführung eines zentralen SAP-Systems verfügt das Land Baden-Württemberg über Controllinginstrumente – wie ein privates Unternehmen.
Zur Kundenlösung

Wählen Sie eine Kategorie, um auf der Übersichtsseite zugehörige Referenzen zu sehen.

Wählen Sie eine Kategorie, um auf der Übersichtsseite zugehörige Referenzen zu sehen.

13. September 2013 Lösungen

„Cloud Partner of the Year“ – T-Systems von Cisco ausgezeichnet

“Cloud Partner of the Year“

T-Systems ist für Cisco als Cloud-Partner erste Wahl.

Meine InfoBox

Die Anzahl der Dokumente in der InfoBox ist beschränkt auf: 20
Mit der InfoBox können Sie Informationen wie Grafiken, Whitepaper und sogar ganze Seiten der T-Systems Website komfortabel an einem zentralen Ort sammeln und später downloaden und versenden. Klicken Sie dafür einfach auf das InfoBox-Symbol, das sie auf vielen unserer Seiten finden können:Sie haben noch keine Dokumente in der InfoBox abgelegt. Ihre InfoBox ist zur Zeit leer.
Gesamtgröße 0 MB
Schließen Ihre E-Mail wurde erfolgreich versandt. Ich möchte diese Dokumente versenden. * Verpflichtende Angaben



(Mehrere Empfänger mit Komma trennen)

Schlagwort-Archive: collaboration

 Was bewegt einen Digital Native wie den 16-jährigen Philipp Riederle, der regelmäßig am Code seines iPhones bastelt und sein Wissen über einen Podcast („Mein iPhone und ich…”) mit über eine Millionen Zuhörern pro Jahr teilt? „Mich motivieren nicht das Geld oder der Firmenname auf der Visitenkarte, sondern Selbstverwirklichung und die Möglichkeit etwas zu verändern”, sagt er. „Wenn ich mich für eine Aufgabe bei der Arbeit nicht interessiere, wie kann ich dann darin gut sein?” mehr

 

Under the Theme/Topic „Paving the way for Global Cross Company Collaboration” we held the second Automotive Summit in Paris within the scope of the Paris Auto Show „le  Mondial d’automobile“. It was a breathtaking setup in the Pullman Hotel right beside the Eiffel Tower. mehr

 

Unified Communication

Automotive Blog / 18.02.2009

Gerade bin ich wieder einmal mit dem Einrichten eines Tele-Meetings konfrontiert, in unserem Jargon kurz TelCo genannt. Sie kennen das so oder ähnlich sicher auch: mehr

 

Die sowie schon harten Zeiten für die Automobilindustrie lassen nicht nach: Als ob der Wettbewerb durch die Globalisierung nicht schon fordernd genug wäre, sehen sich die Automobilhersteller jetzt auch noch mit der aktuellen Wirtschaftskrise konfrontiert. mehr

 

Collaboration: Yes, we must!

Automotive Blog / 30.01.2009

Schon mehrfach habe ich an dieser Stelle über Vernetzte Wertschöpfung insbesondere in der Automobilindustrie berichtet. Auch wenn ich dann häufig als Beispiel den Teilbereich der Fahrzeugentwicklung bemüht habe, so ist Collaboration doch für alle Geschäftsprozesse sowohl pure Notwendigkeit als auch wichtiger Treiber. Manche (auch meiner Kollegen) belächeln diesen Fokus als Steckenpferd. Nun, das ist “Vernetzte Wertschöpfung” aber ganz sicher nicht und ich freue mich, dass auch unabhängige Branchenexperten von hervorragendem Ruf wie PAC (Pierre Audoin Consultants) es genauso sehen: mehr