Schlagwort-Archive: Automobil

Automotive meets IT – die CeBIT ruft

Automotive Blog / 12.03.2015

Am 16. März ist es wieder so weit: Die CeBIT, die weltgrößte IT-Messe öffnet in Hannover ihre Pforten. CeBIT – das ist so etwas wie eine pure Koffeindosis. Intravenös. Selbst im Zuge der Vorbereitung übernächtigte Kollegen können sich dem Charme des Wortes nicht entziehen: Ihr Pulsschlag beschleunigt sich auf 190 Sachen und ihre Augen weiten sich in Sekundenschnelle – in großer Erwartungsfreude. Mehr

 

Ich will die jüngsten Entwicklungen bzgl. Tibet und der olympischen Spiele nicht kommentieren. Politik hat nun wirklich nichts in einem Automotive Blog verloren. Dennoch macht uns dieser aktuelle Anlass wieder einmal deutlich, wie dicht Licht und Schatten in China beieinander liegen und dass es meistens nur die selbstgewählte Perspektive (oder die der Medien) ist, welche die eine oder die andere Seite der Medaille in den Vordergrund treten lässt. Auch für die automotive Community gilt dies in Bezug auf einige ganz handfeste branchenspezifische Themen. Zunächst einmal kommen einem die unschlagbar scheinende Kombination aus paradiesischen Absatzchancen und Lohnkosten in den Sinn. Fast scheint es, dass China (dies gilt natürlich in ähnlicher Form für alle „emerging markets“) die Strategie bestimmt und man sich als Entscheider disqualifiziert, wenn man nicht im Chor der Enthusiasten das Hohelied anstimmt. mehr

 

keeloq – oder wie hacke ich mir ein Auto?

Automotive Blog / 02.04.2008

Eine Pressemitteilung, die es m.E. in sich hat, denn an der Ruhr Universität Bochum haben Forscher einen Code (keeloq) geknackt (siehe hier) und darüber ein wissenschaftliches Paper geschrieben (siehe hier). Harmlos könne man meinen. Ich nehme nicht an, dass Sie diesen Code kennen – obwohl benutzt haben ihn bestimmt bereits, denn er wird in vielen Garagentoren und Funkschlüsseln verwendet. Also doch ein recht bedeutsamer Code, denn er öffnet im wahrsten Sinne Tür und Tor! mehr

 

Die Produktion von morgen

Automotive Blog / 04.12.2007

Wir leben in einer Zeit des Wandels. Sachverhalte, die vor 10 Jahren unglaublich waren sind heute bereits Realität. Beispiele hierfür gibt es viele: angefangen bei mobilen Telefonen mit Mehrwertfunktionen und mobilen Navigationsgeräten in Autos, über global verteilte virtuelle Welten, bis hin zur Verschmelzung von Telefon, Internet, Fernsehen und Stereoanlage zum Multimedia Center. Dies gilt sowohl für alle Bereiche unseres täglichen Lebens als auch in der Arbeitswelt. Dabei haben sich diese Trends bereits länger angedeutet und sind nicht von heute auf morgen entstanden. Wer diese Trends rechtzeitig erkannt und genutzt hat, steht heute gut da – wer diese Trends verschlafen hat, hat heute Probleme. Nirgends zeigt sich das besser als im Automotive Sektor.  mehr

 

Wer suchet der findet…

Automotive Blog / 05.06.2007

Zum Thema “Mehrwert durch einfache Dinge” ist mir aufgefallen, daß es massive Unterschiede gibt wie Automobilhersteller in aller Welt mit dem Thema Intrasitesuche umgehen.
Ein “normaler” Ansatz ist es die Suche in die Navigationsstruktur zu integrieren und diese damit mehr oder weniger komfortabel bereit zu stellen. mehr