Ihre Suche

Ihre Suche

Mobile Enterprise

White Paper Mobile Enterprise
Mobilität bzw. der mobile Zugriff auf Daten ist einer der zentralen Erfolgsfaktoren, um im globalen Wettbewerb zu bestehen.
Zum Dokument

Referenzen

AH Rittersbacher

Mehr Tempo mit VaudisPro

Die Händlersoftware VaudisPro unterstützt die Verkaufs- und Serviceprozesse in den Niederlassungen der Autohandelsgesellschaft Rittersbacher.
Zur Kundenlösung
AH Prengemann

Mit Xenon alle Finanzen im Blick

Finanz- und Buchhaltungssystem Xenon liefert dem Autohaus Prengemann aktuelle Kennzahlen.
Zur Kundenlösung
AH Schade und Sohn

Mit VaudisPro breiter aufgestellt

Um neben Mercedes- auch VW-Kunden zu betreuen, führt das Autohaus Schade u. Sohn als weiteres Dealer-Management-System VaudisPro ein.
Zur Kundenlösung
HIL GmbH | Beispiel für ein hochsicheres Weitverkehrsnetz

Hochsicheres Weitverkehrsnetz dank Kryptoboxen

Beispiel für ein hochsicheres Weitverkehrsnetz: Die HIL GmbH arbeitet mit kryptologisch abgesicherter Datenübertragung bei allen Material- und Logistikanwendungen.
Zur Kundenlösung
Thyssen Krupp

Mit RFID von Brasilien ins Ruhrgebiet

Mit RFID und einer zentralen IT-Plattform identifiziert ThyssenKrupp jeden produzierten Stahlblock und vereinfacht so die weltweite Logistik.
Zur Kundenlösung
Flughafen Scheremetjewo Moskau

Flughafen Scheremetjewo Moskau

Durch die Integration einer SAP-Rechnungswesenkomponente hat der Flughafen seine Rechnungsstellung automatisiert und die Liquidität verbessert.
Zur Kundenlösung
Baden-Württemberg

Landesweites SAP

Seit der Einführung eines zentralen SAP-Systems verfügt das Land Baden-Württemberg über Controllinginstrumente – wie ein privates Unternehmen.
Zur Kundenlösung

Wählen Sie eine Kategorie, um auf der Übersichtsseite zugehörige Referenzen zu sehen.

Wählen Sie eine Kategorie, um auf der Übersichtsseite zugehörige Referenzen zu sehen.

13. September 2013 Lösungen

„Cloud Partner of the Year“ – T-Systems von Cisco ausgezeichnet

“Cloud Partner of the Year“

T-Systems ist für Cisco als Cloud-Partner erste Wahl.

Meine InfoBox

Die Anzahl der Dokumente in der InfoBox ist beschränkt auf: 20
Mit der InfoBox können Sie Informationen wie Grafiken, Whitepaper und sogar ganze Seiten der T-Systems Website komfortabel an einem zentralen Ort sammeln und später downloaden und versenden. Klicken Sie dafür einfach auf das InfoBox-Symbol, das sie auf vielen unserer Seiten finden können:Sie haben noch keine Dokumente in der InfoBox abgelegt. Ihre InfoBox ist zur Zeit leer.
Gesamtgröße 0 MB
Schließen Ihre E-Mail wurde erfolgreich versandt. Ich möchte diese Dokumente versenden. * Verpflichtende Angaben



(Mehrere Empfänger mit Komma trennen)

Alle Beiträge von Dr. Marcus Heitmann

Straßennetz 2.0

Automotive Blog / 25.06.2010
Dr. Marcus Heitmann
 

Vor einiger Zeit titelte die Financial Times Deutschland “Straßennetz 2.0 – Surfen am Steuer” und prophezeite, dass die Straßen unsicherer werden, wenn alle Menschen Internet im Fahrzeug haben und sich nur noch mit dem Internet während der Fahrt aber nicht mehr mit dem Verkehrsgeschehen beschäftigen. Es ist nicht von der Hand zu weisen, dass Internet und Onlinedienste in Fahrzeugen zur Ablenkung vom Verkehrsgeschehen beitragen können. mehr

 
Dr. Marcus Heitmann
 

Peter Möckel, der Leiter der Deutsche Telekom Laboratories, sagte kürzlich, dass „die Frage für die Zukunft ist, ob wir das Internet ins Auto bringen oder das Auto ins Internet“. Diese Frage ist weitaus mehr, als nur philosophischer Natur, da es um ein Grundverständnis von Nutzung und Partizipation in Onlinediensten geht. mehr

 

Zukünftige Innovationen in Fahrzeugen

Automotive Blog / 26.02.2009
Dr. Marcus Heitmann
 

Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) sind in der Automobilindustrie die treibende Kraft für Innovationen, wobei der Anteil der IKT-Produkte für den Kunden im Automobil häufig nicht erkennbar ist. Ungefähr 90% aller Innovationen im Fahrzeug sind Neuerungen im Bereich Elektronik – davon basieren wiederum 80% auf Software. Eine Vielzahl von Sensoren, Aktuatoren, Regelsystemen sowie deren Vernetzung macht das heutige Fahrerlebnis erst möglich. mehr