Ihre Suche

Ihre Suche

Security Special

IT-Security zur Chefsache machen
Wenn Unternehmen ihre Geschäftsprozesse in Richtung Mobility, Collaboration oder Cloud transformieren, geht das nicht ohne IT-Security.
Zum Security Special

PAC Radar Report

Whitepaper PAC Radar Report
Whitepaper: Führende Anbieter von SAP Consulting & Systemintegration (C&SI) in Deutschland
Zum DokumentDokument in die InfoBox legen.

Referenzen

AH Rittersbacher

Mehr Tempo mit VaudisPro

Die Händlersoftware VaudisPro unterstützt die Verkaufs- und Serviceprozesse in den Niederlassungen der Autohandelsgesellschaft Rittersbacher.
Zur Kundenlösung
AH Prengemann

Mit Xenon alle Finanzen im Blick

Finanz- und Buchhaltungssystem Xenon liefert dem Autohaus Prengemann aktuelle Kennzahlen.
Zur Kundenlösung
AH Schade und Sohn

Mit VaudisPro breiter aufgestellt

Um neben Mercedes- auch VW-Kunden zu betreuen, führt das Autohaus Schade u. Sohn als weiteres Dealer-Management-System VaudisPro ein.
Zur Kundenlösung
HIL GmbH | Beispiel für ein hochsicheres Weitverkehrsnetz

Hochsicheres Weitverkehrsnetz dank Kryptoboxen

Beispiel für ein hochsicheres Weitverkehrsnetz: Die HIL GmbH arbeitet mit kryptologisch abgesicherter Datenübertragung bei allen Material- und Logistikanwendungen.
Zur Kundenlösung
Flughafen Scheremetjewo Moskau

Flughafen Scheremetjewo Moskau

Durch die Integration einer SAP-Rechnungswesenkomponente hat der Flughafen seine Rechnungsstellung automatisiert und die Liquidität verbessert.
Zur Kundenlösung
Baden-Württemberg

Landesweites SAP

Seit der Einführung eines zentralen SAP-Systems verfügt das Land Baden-Württemberg über Controllinginstrumente – wie ein privates Unternehmen.
Zur Kundenlösung
Magna International Inc.

Dynamic Sourcing als SAP-Betriebsmodell

Der österreichisch-kanadische Automobilzulieferer Magna hat den Betrieb seiner SAP-Systeme auf Cloud Computing umgestellt.
Zur Kundenlösung

Wählen Sie eine Kategorie, um auf der Übersichtsseite zugehörige Referenzen zu sehen.

Wählen Sie eine Kategorie, um auf der Übersichtsseite zugehörige Referenzen zu sehen.

13. September 2013 Lösungen

„Cloud Partner of the Year“ – T-Systems von Cisco ausgezeichnet

“Cloud Partner of the Year“

T-Systems ist für Cisco als Cloud-Partner erste Wahl.

Meine InfoBox

Die Anzahl der Dokumente in der InfoBox ist beschränkt auf: 20
Mit der InfoBox können Sie Informationen wie Grafiken, Whitepaper und sogar ganze Seiten der T-Systems Website komfortabel an einem zentralen Ort sammeln und später downloaden und versenden. Klicken Sie dafür einfach auf das InfoBox-Symbol, das sie auf vielen unserer Seiten finden können:Sie haben noch keine Dokumente in der InfoBox abgelegt. Ihre InfoBox ist zur Zeit leer.
Gesamtgröße 0 MB
Schließen Ihre E-Mail wurde erfolgreich versandt. Ich möchte diese Dokumente versenden. * Verpflichtende Angaben



(Mehrere Empfänger mit Komma trennen)

Alle Beiträge von Dirk Fuhrmann

Ich liebe Statistiken

Automotive Blog / 10.03.2009
Dirk Fuhrmann
 

– ganz besonders jene, bei denen ich meiner Kreativität völlig freien Spielraum lassen durfte. Ich kann dann wieder wunderbar erkennen, wozu so manche Vorlesung nützlich war, und ein Erfolgserlebnis habe ich außerdem. Der Auftraggeber ist glücklich und alles ist schön. Schade ist es allerdings, dass man auf diese Art und Weise –egal wie sehr man sich an der Wahrheit „orientiert“– eher selten ein tatsächliches Problem löst. mehr

 

Krise – eine tolle Sache

Automotive Blog / 08.01.2009
Dirk Fuhrmann
 

… und weil „Die Krise“ so toll ist, gleich von mir noch die besten Tips, wie Sie spielerisch einfach in der Krise bleiben können: mehr

 

T-Systems hilft

Automotive Blog / 29.10.2008
Dirk Fuhrmann
 

Bianca Brennecke ist Studentin an der Uni Trier und schreibt eine Magisterarbeit über Corporate Blogs. Eines ihrer Untersuchungsgegenstände ist unser Blog, weshalb sie um Unterstützung bat. Dem kommen wir selbstverständlich gerne nach.
Ich habe mich bereits einer Online-Umfrage gestellt und mich zu den Zielen, Wünschen und dem Nutzen dieses Blogs geäußert. Jetzt interessiert sie, was unsere Leser denken. Deshalb eine Bitte: nehmen Sie sich 2-3 Minuten Zeit einen Fragebogen auszufüllen. Das mit Sicherheit spannende Ergebnis ihrer Recherchen erfahren wir dann alle im Dezember.
Vorab für Ihre Hilfe bereits ein Danke an dieser Stelle. mehr

 

Papierlose Produktion ?!

Automotive Blog / 10.06.2008
Dirk Fuhrmann
 

Moderne Produktionen funktionieren heute papierlos. Klar wird nun jeder sagen. Wofür hat man denn sonst IT in der Fertigung herumstehen. Ich finde es allerdings interessant, wie viel Papier in einer modernen Produktion zu finden ist. Und noch viel spannender sind manchmal die Begründungen hierfür, denn eigentlich ist es nicht mehr notwendig „mit Papier zu produzieren“ – ganz davon zu schweigen, dass viele Informationen ohnehin in elektronischer Form vorliegen (müssen). Um es gleich vorweg zu sagen: Jeder, der heute noch „mit Papier“ produziert, verschenkt viel Potential. mehr

 

Standard ist toll.

Automotive Blog / 09.05.2008
Dirk Fuhrmann
 

Schließlich sind es die betrieblichen Systeme immer Standard. Mann kann Prozesse wunderbar abbilden, man hat eine Hülle und Fülle herrlicher Funktionen, Module und Lösungen, man kann wunderbar viele Aufgaben (z.B. Roll Out, Betrieb) an den jeweils besten externen Anbieter vergeben, usw. Warum nur habe ich damit manchmal ein Problem in dieses Loblied einzustimmen?  mehr