Ihre Suche

Ihre Suche

Mobile Enterprise

White Paper Mobile Enterprise
Mobilität bzw. der mobile Zugriff auf Daten ist einer der zentralen Erfolgsfaktoren, um im globalen Wettbewerb zu bestehen.
Zum Dokument

Referenzen

AH Rittersbacher

Mehr Tempo mit VaudisPro

Die Händlersoftware VaudisPro unterstützt die Verkaufs- und Serviceprozesse in den Niederlassungen der Autohandelsgesellschaft Rittersbacher.
Zur Kundenlösung
AH Prengemann

Mit Xenon alle Finanzen im Blick

Finanz- und Buchhaltungssystem Xenon liefert dem Autohaus Prengemann aktuelle Kennzahlen.
Zur Kundenlösung
AH Schade und Sohn

Mit VaudisPro breiter aufgestellt

Um neben Mercedes- auch VW-Kunden zu betreuen, führt das Autohaus Schade u. Sohn als weiteres Dealer-Management-System VaudisPro ein.
Zur Kundenlösung
HIL GmbH | Beispiel für ein hochsicheres Weitverkehrsnetz

Hochsicheres Weitverkehrsnetz dank Kryptoboxen

Beispiel für ein hochsicheres Weitverkehrsnetz: Die HIL GmbH arbeitet mit kryptologisch abgesicherter Datenübertragung bei allen Material- und Logistikanwendungen.
Zur Kundenlösung
Thyssen Krupp

Mit RFID von Brasilien ins Ruhrgebiet

Mit RFID und einer zentralen IT-Plattform identifiziert ThyssenKrupp jeden produzierten Stahlblock und vereinfacht so die weltweite Logistik.
Zur Kundenlösung
Flughafen Scheremetjewo Moskau

Flughafen Scheremetjewo Moskau

Durch die Integration einer SAP-Rechnungswesenkomponente hat der Flughafen seine Rechnungsstellung automatisiert und die Liquidität verbessert.
Zur Kundenlösung
Baden-Württemberg

Landesweites SAP

Seit der Einführung eines zentralen SAP-Systems verfügt das Land Baden-Württemberg über Controllinginstrumente – wie ein privates Unternehmen.
Zur Kundenlösung

Wählen Sie eine Kategorie, um auf der Übersichtsseite zugehörige Referenzen zu sehen.

Wählen Sie eine Kategorie, um auf der Übersichtsseite zugehörige Referenzen zu sehen.

13. September 2013 Lösungen

„Cloud Partner of the Year“ – T-Systems von Cisco ausgezeichnet

“Cloud Partner of the Year“

T-Systems ist für Cisco als Cloud-Partner erste Wahl.

Meine InfoBox

Die Anzahl der Dokumente in der InfoBox ist beschränkt auf: 20
Mit der InfoBox können Sie Informationen wie Grafiken, Whitepaper und sogar ganze Seiten der T-Systems Website komfortabel an einem zentralen Ort sammeln und später downloaden und versenden. Klicken Sie dafür einfach auf das InfoBox-Symbol, das sie auf vielen unserer Seiten finden können:Sie haben noch keine Dokumente in der InfoBox abgelegt. Ihre InfoBox ist zur Zeit leer.
Gesamtgröße 0 MB
Schließen Ihre E-Mail wurde erfolgreich versandt. Ich möchte diese Dokumente versenden. * Verpflichtende Angaben



(Mehrere Empfänger mit Komma trennen)

Automotive Blog

Willkommen beim Automotive Blog von T-Systems. Hier erfahren Sie mehr über interessante Entwicklungen aus den Bereichen MES, Traceability und Automotive. pushIT ist eine Initiative von automotiveIT und T-Systems. Unser Ziel: den praktischen Einsatz von IT in der Automobilindustrie zu fördern. Unser Blog bietet Fachleuten aus allen Bereichen der Industrie ein Forum, sich über Trends, Anwendungsmöglichkeiten und Erfahrungen auszutauschen. Regelmäßig stellen hier auch ausgewiesene Experten ihre Fachbeiträge zur Debatte.

PLM findet ja nicht nur in der Automotive-Industrie statt. Diesmal möchte ich ein wenig über die Besonderheiten von PLM in der Aerospace-Industrie berichten … Mehr

 

Reifegradsteuerung und KPIs

Automotive Blog / 01.06.2012

Im Umfeld eines Kundenprojekts zur Implementierung optimierter Reifegradsteuerung bin ich jetzt mehrfach mit der Frage nach dem Zusammenhang zwischen Reifegradsteuerung und KPIs (“Key Performance Indicators”) konfrontiert worden. Auch taucht immer wieder der Wunsch auf, “optimale” KPI genannt zu bekommen. Daher möchte ich in diesem Blog-Beitrag einmal einige dieser Punkte erläutern:
Mehr

 

Die PLM Gemeinde in der Automobilindustrie ist doch immer wieder für eine Überraschung gut. Um die ausufernden Kosten der PLM-Systembereitstellung bei den Automotive-OEM und den großen Zulieferern besser in den Griff zu bekommen, hat 2011 eine Projektgruppe unter Führung des ProSTEP iViP Vereins  in Zusammenarbeit mit Vertretern diverser Automotive-Unternehmen und PLM-Anbieter den “Codex of PLM Openness (CPO)” in der aktuellen Version 1.0 formuliert. Die aktuelle Fassung ist hier zu finden. mehr

 

Lieferengpässe trotz Katastrophe im Griff!

Automotive Blog / 29.11.2011

Am 11. März 2011 ereilte Japan eine Tragödie bisher nicht gekannten Ausmaßes. Aufgrund eines starken Erdbebens und eines daraus resultierenden Tsunamis kam es in den AKWs Fukushima 1-4 zu einer teilweisen Kernschmelze mit verheerenden Folgen für die Bevölkerung, welche noch Jahrzehnte anhalten werden. Wir alle erinnern uns zurück an die schrecklichen Bilder im Fernsehen und im Internet, welche unser tiefstes Mitgefühl erregt hatten. mehr

 

Am 15. September war der große Tag: auf der Preisverleihung des CRF Institutes wurde die Deutsche Telekom zum “Top Arbeitgeber Automotive 2011″ gekürt.
Mit ihrer zukunftsorientierten Personalpolitik konnte sich die Telekom ganz vorne in die Liga der Top Arbeitgeber Automotive einreihen. Diese werden jährlich vom CRF Institute (Corporate Research Foundation) festgelegt. Das Institut identifiziert anhand internationaler Standards die deutschen Vorreiter in ausgezeichnetem Personalmanagement speziell für die Automobilindustrie. mehr

 

 Was bewegt einen Digital Native wie den 16-jährigen Philipp Riederle, der regelmäßig am Code seines iPhones bastelt und sein Wissen über einen Podcast („Mein iPhone und ich…”) mit über eine Millionen Zuhörern pro Jahr teilt? „Mich motivieren nicht das Geld oder der Firmenname auf der Visitenkarte, sondern Selbstverwirklichung und die Möglichkeit etwas zu verändern”, sagt er. „Wenn ich mich für eine Aufgabe bei der Arbeit nicht interessiere, wie kann ich dann darin gut sein?” mehr

 

Am 19.5. ab 18:00 Uhr veranstaltet Annette Reichardt, XING Ambassador und Mitarbeiterin der Deutschen Telekom AG, im Mercedes-Benz Center in Stuttgart einen Networking- Event mit dem Titel “Wie kommt das Auto in die Cloud?”. Die regelmäßig stattfindenden LoungeXING-Events bieten Firmen die Möglichkeit, sich regional als Kooperationspartner zu präsentieren. An der Veranstaltung nehmen 250 XING-Mitglieder teil.
Ralf Lamberti, Director Telematik, Infotainment und Innenraum-E/E bei der Daimler AG, und Dr. Jörg Saße, T-Systems, Konzerngeschäftsfeld Connected Car, referieren über das Thema „Wie kommt das Auto in die Cloud?“. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus ein Forum für den Austausch mit Senior IT Experten im Bereich „Automotive IT“ und Spaß am Feierabend-Networking mit XING. mehr

 

“Das Auto in der Cloud” war Thema des Vortrags von T-Systems Vorstand Reinhard Clemens auf der Automobilwoche-Konferenz in München am 5. Mai. mehr

 

App Award… erste Runde

Automotive Blog / 24.01.2011

Wer einmal eine lange Kinonacht mitgemacht hat, der kennt das Gefühl: nach drei Filmen hintereinader wankt man im Morgengrauen aus dem Kino und weiss gar nicht, in welcher Stadt man sich befindet und welcher Tag eigentlich ist. mehr

 

eMobility lädt auch PLM auf

Automotive Blog / 12.01.2011

eMobility ist in aller Munde und mittlerweile zum aktuellen Hype-Thema in der Automobilbranche avanciert. Weniger bekannt ist, dass eMobility gravierende Folgen für die PLM-Funktionalität bei OEMs und Zulieferern hat. Auf den ersten Blick erscheint das unverständlich, aber …

Mehr